Lumsk – Godnat Herinde (DN – DE)

Lumsk – Godnat Herinde (Gute Nacht hier drinnen)

Nu ruger Nat over Enge
Og alt i Mørke forgaar
Jeg lytter her fra min Rude
Det tier saa tomt derude
Det er som naar Klokken staar
Det er som naar Klokken staar

Da hører jeg Røster kalde
Som op fra en Huldreby
Jeg ved det er mig de vil finde
Godnat da I to herinde!
Jeg kommer igen ved Gry
Jeg kommer igen ved Gry

Saa gik jeg mig ud i Natten
Og droges saa sælsomt hen
Gud naade hver Far og Mage
Som vel fandt sin Vej tilbage
Men aldrig kom helt igen!
Men aldrig kom helt igen!

Men aldrig kom helt igen!

Jetzt brütet die Nacht über Wiesen
Und alles verschwindet in Dunkelheit.
Ich lausche hier von meiner Fensterscheibe aus.
Es schweigt so leer dort draußen.
Es ist, als ob die Uhr stillsteht.
Es ist, als ob die Uhr stillsteht.

Dann höre ich Stimmen rufen,
Wie aus einer Stadt der Huldre empor.
Ich weiß, dass ich es bin, den sie finden wollen.
Dann gute Nacht ihr zwei hier drinnen.
Ich komme im Morgengrauen zurück.
Ich komme im Morgengrauen zurück.

So begab ich mich hinaus in die Nacht
Und wurde so seltsam hinfort gezogen.
Gott habe Gnade mit jedem Vater und Ehepartner,
Der wohlbehalten seinen Weg zurück fand,
Aber niemals ganz zurück kam!
Aber niemals ganz zurück kam!

Aber niemals ganz zurück kam!