Neu: Lumsk – Godnat Herinde (DN – DE)

Wie bei allen Liedern auf dem Album „Det Vilde Kor“, stammt der Text zu „Godnat Herinde“ von Knut Hamsun, einem der bedeutendsten norwegischen Schriftsteller, der 1920 darüber hinaus den Nobelpreis für Literatur gewann. Bei der Sprache, die er verwendet, handelt es sich um Dänisch-Norwegisch, einen Dialekt der städtischen und gebildeten Oberschicht Norwegens, der vor allem während des 18. und 19. Jahrhunderts gesprochen wurde. Später wurde daraus Riksmål und dann Bokmål, wie man es heute kennt und schreibt.

Zur Übersetzung geht es hier:
Lumsk – Godnat Herinde (DN – DE)