Skambankt – Voodoo (NO – DE)

Skambankt – Voodoo

Eg er ikkje redd for ånder, demoner, gud eller djevel
Eg trur ikkje på sånt
Ikkje kom te meg med voodoo
Det e ikkje opp te deg å dømma, det e ikkje opp te dine drømmer
Ikkje kom te meg med voodoo
Du må gjerne ha de tru
Men la vær å misbruk hu

Eg e ikkje redd for dommens dag
Eg e ikkje redd for den slags ubehag
Men eg e redd for mennesket
Eg e ikkje redd for de du tror går igjen
Eg tror at alle sammen har tatt kveld
Men eg e redd for de som leve
Eg e redd for de som styre
Eg e redd for de som befale

Folk blir slakta for bagateller
Folk blir utsletta for feil trosfeller
Ikkje kom te meg med voodoo
Eg e ikkje redd for ånder, demoner, gud eller djevel
Eg trur ikkje på sånt
Men eg e redd for mennesket
Eg e redd for mennesket

Ich habe keine Angst vor Geistern, Dämonen, Gott oder Teufel.
Ich glaube nicht an sowas.
Komm mir nicht mit Voodoo.
Es ist nicht an dir, zu urteilen, es geht nicht nach deinen Wünschen.
Komm mir nicht mit Voodoo.
Du kannst gerne deinen Glauben haben,
aber hör auf, ihn zu missbrauchen.

Ich habe keine Angst vor dem Tag des jüngsten Gerichts.
Ich habe keine Angst vor dieser Art von Unbehagen.
Aber ich habe Angst vor dem Menschen.
Ich habe keine Angst vor denen, von denen du glaubst, dass sie (von den Toten) zurückkehren.
Ich glaube, die haben allesamt Feierabend gemacht.
Aber ich habe Angst vor denen, die leben.
Ich habe Angst vor denen, die regieren.
Ich habe Angst vor denen, die befehlen.

Leute werden wegen Bagatellen geschlachtet
Leute werden wegen falschen Glaubensbrüdern ausgelöscht.
Komm mir nicht mit Voodoo.
Ich habe keine Angst vor Geistern, Dämonen, Gott oder Teufel.
Ich glaube nicht an sowas.
Aber ich habe Angst vor dem Menschen.
Ich habe Angst vor dem Menschen.

Schreibe einen Kommentar