Glittertind – Jeg Snører Min Sekk (NO – DE)

Glittertind – Jeg snører min sekk (Ich schnüre meinen Sack)

Jeg snører min sekk, jeg spenner mine ski
Nå lyser det så fagert i heien
Fra ovnskroken vekk! Så glad og så fri
Mot store, hvite skogen tar jeg veien

I fykende fei, jeg baner meg en vei
Blant vinterkledde stubber og steiner
Den susende vind meg stryker om kinn
Og snøen drysser ned fra lave greiner

De vinger på fot gir liv og lyst og mot!
Nå stevner jeg mot høyeste tinden!
Alt tungt og alt trått, alt smålig og grått
Det stryker og det fyker vekk med vinden

Og når jeg ser opp, da skuer jeg fra topp
Den lyse dal med skoglier blandet
Da banker mitt bryst, av jublende lyst:
„Jeg elsker,å, jeg elsker dette landet!“

Ich schnüre meinen Sack, ich schnalle meine Ski fest.
Jetzt leuchtet es so hell in der Heide.
Von der Ofenecke weg! So glücklich und so frei,
Mache ich mich in Richtung des großen weißen Waldes auf den Weg.

In Windeseile bahne ich mir einen Weg
Zwischen schneebedeckten Stuppen und Steinen.
Der sausende Wind streichelt mein Kinn
Und der Schnee rieselt von niedrigen Ästen herab.

Die Flügel am Fuß geben Leben und Freude und Mut!
Jetzt steuere ich auf den höchsten Gipfel zu!
Alles Schwere und alles Langsame, alles Kleinliche und alles Graue
Das streicht und das wirbelt mit dem Wind davon.

Und wenn ich hoch schaue, dann sehe ich vom Gipfel
Das leuchtende Tal mit diversen bewaldeten Hängen.
Dann schlägt mein Herz höher vor jubelnder Freude.
„Ich liebe, oh, ich liebe dieses Land!“

Schreibe einen Kommentar