Skambankt – Gribben (NO – DE)

Skambankt – Gribben (Der Geier)

Alt som eg eier e snart ikkje lenger mitt
Alle eg kjenner vil forsvinna for godt
Årå fyker vekk, må gjør det eg vil ha gjort fort

Om en e fattig, eller rik e et lik bare nok et lik
Der e like mørkt under jordå
Marken driter i ke du tror på
Snart e eg og en del av den jordå
Og då bryr det meg ikkje ke du gjorde på
Alt det tullet eg bruker tid på
E det verdt det

Gribben står på lur
Han venter på det e han sin tur
Og venter på min siste tur

Alt som eg eier e snart ikkje lenger mitt
Alle eg kjenner vil forsvinna for godt
Og eg spør meg
Var det verdt det
Gribben står på lur
Han venter på det e han sin tur
Og venter på min siste tur

Alles, was ich besitze, ist bald nicht länger meins.
Alles, was ich kenne, wird bald endgültig verschwinden.
Die Jahre fliegen davon, muss schnell das tun, was ich getan haben will.

Ob man arm ist oder reich ist, eine Leiche ist einfach nur eine Leiche.
Es ist genau so dunkel unter der Erde.
Der Wurm scheißt auf das, woran du glaubst.
Bald bin ich auch ein Teil der Erde
Und dann interessiert es mich nicht, was du getan hast
All der Unsinn, für den ich Zeit aufbringe.
Ist es das wert?

Der Geier sitzt auf der Lauer
Er wartet darauf, dass er an der Reihe ist
Und wartet auf meine letzte Reise.

Alles, was ich besitze, ist bald nicht länger meins.
Alles, was ich kenne, wird bald endgültig verschwinden.
Und ich frage mich:
War es das wert?
Der Geier sitzt auf der Lauer
Er wartet darauf, dass er an der Reihe ist
Und wartet auf meine letzte Reise.