Komplettes Album: Blodig Alvor – Mørkets Fremmbrud (NO – DE)

So schnell kriegt man sechs Monate rum, ohne neue Inhalte zu erstellen. Ganz untätig war ich allerdings nicht. Bei meinem letzten Deutschlandbesuch habe ich ein paar meiner alten CDs mitgenommen. Die Booklets dieser CDs sind nämlich der einzige Ort, an denen man die Liedtexte unbekannter Bands wie Blodig Alvor findet. Trotz guter (aber weniger) Reviews sind Blodig Alvor nach der Veröffentlichung ihres Debutalbums „Mørkets Frembrudd“ (Einbruch Der Dunkelheit) wieder in der Versenkung verschwunden. Warum weiß ich bis heute nicht. Ganz klar ist auch nicht, warum sogar innerhalb Norwegens der Erfolg ausgeblieben ist. Vielleicht liegt es an den Texten. Für norwegische Standards sind die nämlich ziemlich radikal. In einem Land, das dank seines Reichtums kaum Probleme hat, zu Revolution und Gewalt aufzurufen und sich wortreich vom Staat zu distanzieren, wirkt da vielleicht etwas befremdlich. Der Qualität der Musik tut das allerdings keinen Abbruch.

Wer sich von den Inhalten der Band selbst ein Bild machen möchte, kann das hier tun. Denn nicht nur die deutsche Übersetzung feiert ihre Premiere, auch die norwegischen Originaltexte sind bisher nirgendwo sonst im Netz zu finden:

01. Blodig Alvor – Mørkets Frembrudd (kein Text)
02. Blodig Alvor – Mr. Molotow (NO – DE)
03. Blodig Alvor – Start En Revolusjon (NO – DE)
04. Blodig Alvor – Blodig Alvor (NO – DE)
05. Blodig Alvor – Ordets Makt (NO – DE)
06. Blodig Alvor – Likegyldighetens Søvn (NO – DE)
07. Blodig Alvor – Solgt Min Sjel (NO – DE)
08. Blodig Alvor – Vår Resignasjon (NO – DE)